ja_mageia5

  • Verklein lettergrootte
  • Normale lettergrootte
  • Vergroot lettergrootte
Home Amelandwinkel Amelandboeken OP=OP Algemeen/natuur Ameland damals
Print


Ameland damals
Vergroting


Ameland damals

[ terug ]
€ 6,35
€ 3,00
U bespaart: € 3,35








Die Fotografien fuhren dem Betrachter das Ameland unserer GroBeltern vor Augen Erstausgabe 1992
Herausgeber V.O.B. de Amelander

Aantal pagina's: 48
Afmeting: 27x22x0,3 cm.
Gewicht: 198 gr.
Uitvoering: paperback

Die Amelander Schalke(n),
haben gestohlen drei Balken,
abends im Mondenschein;
d'rum soll dies ihr Wappen sein.

Soweit die Legende von der Entstehung des Wappens der Gemeinde Ameland. Nach der Uberlieferung wollte man mit den Balken einen
Galgen erstellen, bestimmt zur Abschreckung oder auch Hinrichtung der Terschellinger Holzdiebe. Sieht man in diesem Diebstahl einen gewaltlosen 'Schelmenstreich' , so konnte er als Beispiel fur die friedfertige Gesinnung der Amelander Bevolkerung dienen. Die Frage, inwieweit die Legende der Wahrheit entspricht, wollen wir ,
wie das bei Legenden so ublich ist, offen lassen. Tatsache ist jedoch, daB der 'Hoge Raad van Adel' das Wappen am 25. Marz 1818 in seiner
heutigen Form bestatigt hat. Dies war deshalb notig, weil das Wappen manchmal auf alten Abbildungen mit einem abnehmenden Mond dargestellt war, der einem C ahnelte, in dem manche dann wiederum einen Hinweis auf das Geschlecht der Camminghas sehen wollten. Auch wenn wir diesbezuglich eine Antwort schuldig bleiben mussen, so konnen wir Ihnen doch eine wahrheitsgetreue Beschreibung von Ameland und dem Handel und Wandel der Amelander zu Beginn dieses
Jahrhunderts anbieten. Dank der Initiative des Herrn Cees Tanja und durch die Unterstutzung und Mitarbeit der Stiftung "De Ouwe Polle" konnte 1972 der Fotoband " Ameland van toen. .." herausgegeben werden. Der Band wurde sofort nach seinem Erscheinen von Amelandern und Feriengasten begeistert aufgenommen. So konnte dann auch rasch eine 2. Auflage folgen.
Inzwischen, wir schreiben das Jahr 1992, ist auch die 2. Auflage langst wieder vergriffen. Die Nachfrage fur " Ameland van toen..." besteht dagegen immer noch, vor allem bei unseren deutschen Gasten. So wurde eine 3. Auflage erforderlich. Besonders erwahnenswert ist die Tatsache, dass diese Auflage auch " deutschsprachig erscheint, womit wir der wachsenden Nachfrage unserer deutschen Feriengasten gerecht werden wollen. AuBerdem wird diese 3.Auflage in einer zeitgemaBen Neufassung herausgegeben. Was die Fotografien betrifft, bleibt allerdings alles 'beim Alten'. Sie fuhren dem Betrachter das Ameland unserer GroBeltern vor Augen und
entwerfen ein Zeitbild, das dank des erreichten Wohlstandes, dank der verbesserten technischen Moglichkeiten, vor allem aber wegen der enormen Zunahme des Tourismus ftir immer der Vergangenheit angehort. Ist die Bildgeschichte, verglichen mit der ersten Auflage, unverandert geblieben, so muBten die dazugehorenden Texte hier und da doch aktualisiert werden. Hierbei wurde allerdings darauf geachtet, die nostalgische Atmospháre, die Ameland damals ausstrahlte nicht zu truben.
Ohne den Ansprich auf Vollstandigkeit erheben zu wollen, hoffen wir doch, daB dieser Fotoband dazu dient, dem Betrachter/Leser einen Eindruck von " Ameland damals..." zu vermitteln.

Beschikbaarheid

Levertijd:

3 op voorraad OP=OP

[ terug ]





Winkelwagen

Uw winkelwagen is leeg.